Mobile Apps

health & media Mobile Apps

Die Experten von health&media sagen den Apps eine glänzende Zukunft im Gesundheitswesen voraus. Der zunehmenden Nutzung von Smartphones geschuldet, steigt die Nachfrage bzgl. der Darstellung mobiler Inhalte weiter an. Wir bieten unseren Kunden heute die Programmierung von nativen Apps, Web-Apps und Hybrid-Apps an.

Native Apps. Hier handelt es sich um plattformspezifische Entwicklungen für iOS (Apple) oder Android-Geräte. Native Apps interagieren mit der Hardware des Geräts und greifen z.B. auf die Kamera oder auch auf externe Sensoren zu. Downloads erfolgen über den jeweiligen App-Store.

Web-Apps oder Web-Applications. Die Web-Apps können durch einen gängigen Webbrowser (z.B. Safari) aufgerufen werden. Programmierung erfolgt bei health&media unter Verwendung HTML5, CSS und JavaScript.

Hybrid-Apps. Die hybriden Apps stellen eine Mischung von nativen Apps und Web-Apps. Mit letzteren teilen Sie sich die Standard-Technologien, wie native Apps sind sie auch im Apps-Store zum Download bereit und könne auf die Funktionen des Geräts zugreifen.

Damit wir für alle Anforderungen die geeignete Lösung bereitstellen können, beraten wir unsere Kunden über die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Varianten.

Aktuell verfolgen wir App-Projekte aus den Themenfeldern: Gesundheitsförderung, Produkt-Datenbank, Veranstaltungsmanagement, Geo-Tracking und Medical Education.

 

Produkte im Bereich Mobile Apps

App/Web-App

Beispiel MySunCheck